FARBFOLIEN UND KÖRPERSKULPTUREN

Fotoblog von Dieter Hartwig

Die neueste Arbeit „SPACE - Golden Dream II“ von Barbara Berti hatte in Berlin ihre Uraufführung.

Veröffentlicht am 15.10.2021, von Dieter Hartwig


HAPPY END BEI INKLUSION?

In Regensburg erlebt das integratives Tanzprojekt „klapptbestimmt24“ von Annette Vogel eine gefeierte Premiere

Die Choreografin begegnet bei dem inklusiven Projekt Rollstuhlfahrenden und Tänzer*innen auf Augenhöhe.

Veröffentlicht am 14.10.2021, von Michael Scheiner


JAN RITSEMA IST TOT

Der niederländische Theatermacher ist im Alter von 76 Jahren verstorben

Ritsema war mit seinen einflussreichen Performances auch ein prägender Protagonist für den Tanzbereich in Europa. Nun verstarb er am vergangenen Sonntag im Alter von 76 Jahren.

Veröffentlicht am 12.10.2021, von tanznetz.de Redaktion


NORDISCHE EXOTIK

Start der Vorstellungsreihe depARTures mit dem Motto "Unique Performance and Dance from Norway"

depARTures beleuchtet in diesem Jahr die Bandbreite der zeitgenössischen Tanz- und Performanceszene Norwegens. Den Anfang machten Caroline Ecklys Solo "and yes, I said yes, I will yes” und Nicola Gunns "Working with Children“.

Veröffentlicht am 12.10.2021, von Vesna Mlakar


EIN EMOTIONALES PFLASTER

Uraufführung von Ceren Orans "Geschichten in Blau"

Ceren Orans neues Tanzstück für junges Publikum deutet in ihrer bisher persönlichsten Arbeit mit überaus poetischen Bildern familiär-emotionale Landschaften aus.

Veröffentlicht am 12.10.2021, von Vesna Mlakar


EIN FEST - WAS SONST!

Eine Gala des Mexikanischen Nationalballetts eröffnet die Festspiele im Pfalzbau

Die Ludwigshafener Festspiele sind zurück – jetzt erst recht. Nach Corona-bedingten Absagen im letzten Jahr lockt jetzt ein umfangreiches Programm mit dem Nachholen aufgeschobener Gastspiele und ganz neuen Formaten.

Veröffentlicht am 08.10.2021, von Isabelle von Neumann-Cosel


IMMER AUF DER SUCHE NACH VERÄNDERUNG

Ein persönlicher Nachruf auf Aat Hougée

Ursula Kaufmann verabschiedet sich mit einem Fotoblog von dem Tanzautor, Förderer und vor allem Freund Aat Hougée.

Veröffentlicht am 08.10.2021, von Ursula Kaufmann


„GEPRÄGT HABEN MICH BEGEGNUNGEN“

Die brasilianische Choreographin Lia Rodrigues wurde mit dem „Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken 2021“ ausgezeichnet

Sie wurde für ihr Werk „unter besonderer Würdigung ihres künstlerischen, pädagogischen und sozialen Wirkens in und mit der Favela Mare in Rio de Janeiro“ ausgezeichnet. In der europäischen Tanzszene ist Lia Rodrigues keine Unbekannte, aber mit der Katholischen Kirche hat sie wenig zu tun.

Veröffentlicht am 28.09.2021, von Claudia Henne


WANDEL NACH 20-JÄHRIGER ZUSAMMENARBEIT

Tarek Assam beendet Tätigkeit als Ballettdirektor am Stadttheater Gießen mit Ende der Spielzeit 2021/22

Seit Tarek Assam 2002 die Berufung zur Leitung der Tanzcompagnie als Ballettdirektor am Stadttheater übernahm, ist es ihm gelungen, Tanz in Gießen neu zu positionieren, in der Stadtgesellschaft zu vernetzen und darüber hinaus die Tanzcompagnie Gießen regional und international zu etablieren.

Veröffentlicht am 06.10.2021, von Pressetext


VOM DUNKEL INS LICHT

„Les Boréades“ von Jean-Philippe Rameau in der Inszenierung von Christoph von Bernuth und der Choreografie von Antoine Jully.

In guter Barockmanier und in Anknüpfung an die Tradition der „Tragédie lyrique“, einer im Barock vielfach praktizierten Verbindung von Oper und Ballett, ist die BallettCompagnie Oldenburg tragender Teil dieser deutschen Erstinszenierung.

Veröffentlicht am 04.10.2021, von Renate Killmann


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

AKTUELLE NEWS


„GEPRÄGT HABEN MICH BEGEGNUNGEN“

Die brasilianische Choreographin Lia Rodrigues wurde mit dem „Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken 2021“ ausgezeichnet
Veröffentlicht am 28.09.2021, von Claudia Henne


WANDEL NACH 20-JÄHRIGER ZUSAMMENARBEIT

Tarek Assam beendet Tätigkeit als Ballettdirektor am Stadttheater Gießen mit Ende der Spielzeit 2021/22
Veröffentlicht am 06.10.2021, von Pressetext


ERFOLG FÜR TANZ.MEDIA

Die Mitgliederversammlung des Dachverband Tanz wählt mit größtmöglicher Zustimmung Nina Hümpel von Tanz.Media in seinen Vorstand.
Veröffentlicht am 22.09.2021, von tanznetz.de Redaktion

DISKUSSIONEN


VORAUSBILDUNG TANZEN

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

LETZTE LOGINS


Tanzhalle Berlin

Peter Sampel

Europaballett St. Pölten

Florian Borchert

Bianca


Insgesamt 21 Benutzer online,
0 angemeldete Benutzer online
und 33649 Benutzer registriert